Marina Krause – Weider’s New Bikini Fitness Athlete

We are proud to present WEIDER’s new Bikini Fitness athlete Marina Krause, a beautiful young champion with an amazing potential in the fitness world. Her results have been brilliant since she started competitions in 2014. She has achieved a really high international level during the last years, but it’s time to shine even more. From … Read more

Lisa Drexler

Photo: © Infinite Edits GmbH We are proud to present our new WEIDER International Female Body Fitness LISA DREXLER (over 168 cm). She studied Sport Science at the University of Stuttgart, Germany. After, she worked as a Personal Trainer at Robinson Club in Mallorca and later moved to Hamburg. Her focus changed a lot after … Read more

Interview Antonio Pozo

Blog-Antonio-Pozo

Hello Antonio,
first let me welcome you as a new WEIDER athlete. We are really happy to know you as an athlete for WEIDER and we are looking forward to work with you for a long time. I think there are a few people out there who don´t know you by know. Could you please introduce yourself to the WEIDER Community?!

Hi Dear, first of all I would like to say that It is an honour for me to be part of Weider Team.

Well, this is Antonio Pozo, and I am a 26 years old fitness-model from the south of Spain. I started to take my career as a model more seriously since September of last year, and it´s been quite the ride ever since. I am now a sponsored model an athlete.

Read moreInterview Antonio Pozo

Profitipps zum richtigen Aufwärmen – Globales Aufwärmen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Viele denken jetzt, warum das Aufwärmen ein Profi-Tipp sein soll? Dies liegt einfach daran, dass es viele verschiedene Methoden gibt, den Körper optimal auf ein schweres Work-out vorzubereiten. Gerade Anfänger machen den Fehler und vernachlässigen ein gut durchdachtes Aufwärmprogramm. Die Folgen können eine höhere Verletzungsgefahr aber auch ein uneffektiveres Training sein. Beim Aufwärmen sollte methodisch vorgegangen werden:

Welche Möglichkeiten und Geräte eignen sich zum Aufwärmen?

Gestartet wird mit einem zyklischen Aufwärmen, wobei viele Muskeln involviert werden. Bestens geeignet sind Cross-Trainer und Ruderergometer, wobei der Ober- und Unterkörper im gleichen Maß aktiviert wird. Es wird dabei mit dem Oberkörper eine Druck- und Zugbewegung über die Arme ausgeführt, also genau die Bewegungsmuster, die bei einem Rücken- (Zug) oder Brusttraining (Druck) die Hauptbewegungen darstellen.
Der Fahrradergometer eignet sich nur bedingt vor einem Oberkörpertraining. Optimal eignet es sich vor dem Beintraining, da sehr stark die Beindurchblutung gefördert wird. Folgerichtig sollte das Fahrrad vorwiegend vor einem Beintraining benutzt werden, vor allen anderen Trainingseinheiten ist der Crosstrainer sowie das Rudergerät die bessere Wahl.

Read moreProfitipps zum richtigen Aufwärmen – Globales Aufwärmen

Interview mit Lukas Wyler

lukas-wyler-interview

Hallo Lukas,
erst einmal herzlich willkommen im Team WEIDER. Wir freuen uns sehr, einen Ausnahmeathleten wie dich, ab sofort in unserem Athleten-Team begrüßen zu können und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit mit dir. Für alle, die dich eventuell noch nicht kennen und hoffentlich demnächst Fans von dir sind, kannst du dich bitte noch einmal kurz vorstellen?

Hallo.
Mein Name ist Lukas Wyler, ich bin am 04.02.1987 geboren und komme aus der Schweiz.
Ich betreibe seit meinem 18. Lebensjahr Bodybuilding. Meinen ersten Wettkampf bestritt ich mit 24 Jahren und 104 kg Wettkampfgewicht auf der IFBB Schweizermeisterschaft. Dort belegte ich den 3. Platz. Mit meinem neuem Trainer (Patrik Tuor) ging es richtig los: 2013 holte ich bei der Internationalen Herbstmeisterschaft sowie der darauffolgenden Schweizermeisterschaft den Klassen-, sowie den Gesamtsieg mit 116 kg, einem Gewicht, das bis dato noch niemand auf einer Schweizer Bühne präsentiert hatte. Dann ging es sofort weiter mit der ASC (Arnold Classic, Ohio, USA), wo nicht alles optimal lief – ich wurde Siebter. Ein Jahr später, in 2015, flog ich erneut nach Ohio und holte den Klassensieg sowie mit 5:0 Jurystimmen den Gesamtsieg, was bisher mein größter Erfolg ist.

Read moreInterview mit Lukas Wyler

Interview mit Pia Kramps zur Deutschen Meisterschaft 2015

pia-kramps-06-2015

Hallo Pia, herzlichen Glückwunsch erst einmal von unserer Seite aus und noch einmal Gratulation zu dieser beeindruckenden Form. Wie fühlst Du Dich heute ein paar Tage nach dem Wettkampf und zurück im Alltag?

Eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft macht mein Herz immer noch einen Sprung bei dem Gedanken an meinen Sieg. Ich hatte vor und nach der Meisterschaft sehr viel zu tun, da ich mich mitten im Umzug befinde und die Vorbereitung nebenbei, jedoch trotzdem zu 110% korrekt und fokussiert ablief. Mir fehlte lediglich die Zeit, mich im Vorfeld verrückt zu machen, was im Nachhinein nur von Vorteil war. Einen Tag vor der DM habe ich noch meine Küche gestrichen und fuhr mit Farbklecksen an den Fingern zur Meisterschaft.

Read moreInterview mit Pia Kramps zur Deutschen Meisterschaft 2015

Antje Kleen im Weider-Team

Mit großer Freude präsentieren wir Euch ein weiteres Mitglied unseres Athleten-Teams. Schon seit der FIBO können wir Antje Kleen IFBB Bikini Germany in unseren Team Willkommen heißen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf viele erfolgreiche Wettkämpfe, bei denen wir Dich gerne unterstützen. Herzlich Willkommen im Team Weider Germany!