6 Tipps für die perfekte Strandfigur von Antje Kleen und Pia Kramps

Der Sommer ist endlich da, die Sonne scheint, Meer und Freibad rufen. Häufig kommt die Sommerzeit und damit die Saison für Bikini & Co viel zu schnell und wir Mädels sind mal wieder nicht richtig vorbereitet. Wem es beim Lesen so geht: Aufgepasst! Unsere Athletinnen Pia und Antje haben uns ihre Tipps verraten, um kurzfristig fit und knackig zu werden.

3 Tipps von Pia zur perfekten Strandfigur

Die perfekte Sommerfigur wird im Winter/Frühjahr geschaffen durch eine Low-Carb-Ernährung und ein regelmäßiges Sportprogramm aus Krafttraining und Ausdauer. Die wärmeren Sommertage sind ideal, um eine schöne Figur durch Bewegung an der frischen Luft zu erhalten. Im Sommer ist es sehr wichtig, viel zu trinken. Das hilft nicht nur dem Kreislauf, sondern schwämmt zusätzlich Wasser aus dem Gewebe und die Figur wirkt definierter.

Pias Trainingstipps:

Nichts wirkt im Bikini besser als ein gut trainierter Po. Meine Lieblingsübung dafür ist tiefes Sumokreuzheben mit der Langhantel oder einer Kurzhantel. Bei der Übung müsst ihr darauf achten, in einem breitbeinigen Stand das Gesäß möglichst tief zum Boden zu bringen und in der Ausgangsposition die Muskulatur richtig gut anzuspannen.

Eine weitere Übung zur Straffung der Oberschenkel sind Kniebeugen an der Wadenpresse. Parallel werden hierbei auch die Waden mit trainiert, was für ein schönes Bein nicht uninteressant ist.

pia-und-antje-07-15

Aber Kraft- und Cardio Training sind nicht alles. Die Ernährung ist einfach ein Motor, wenn es um gesundes und nachhaltiges Formen des Körpers geht. Hierfür hat Pia uns eines ihrer Rezepte aufbereitet.