WEIDER® – Motivationstipps zum Durchstarten

3 Fragen, die Du Dir im Rahmen deines Trainings immer mal wieder stellen solltest: Warum habe ich eigentlich mit dem Fitnesstraining begonnen? Was waren meine ersten sportlichen Ziele? Bin ich mit meiner körperlichen Entwicklung zufrieden? Sei ehrlich zu Dir selbst! Oft gehst Du zwar zum Training und ernährst Dich vorwiegend gesund, doch ab und zu … Read more

Was Sie schon immer über das Training auf nüchternen Magen wissen wollten.

Weider Whey Protein

Gesund oder schädlich? Das Training auf nüchternen Magen ist in aller Munde. Einige streiten die Wirkung ab, andere sind von dieser Strategie komplett überzeugt. Was sagen die wissenschaftlichen Nachweise? Für diejenigen, die es nicht kennen: Das Training auf nüchternen Magen ist eine Strategie mit Geschichte. Radsportler, Marathonläufer und sogar Triathleten wenden sie an, um während … Read more

Belastung und Erholung beim Training in Einklang bringen

Erholungsphasen sind wichtig Eines der wichtigsten Prinzipien im Krafttraining ist das richtig dosierte Verhältnis von Belastung und Erholung. Nur durch die richtige Wahl von abwechselnder Belastung- und Erholungsphasen können optimale Fortschritte im Training gemacht werden. Sehr oft steht die Erholung im starken Missverhältnis zur Belastung und dann bleiben die Trainingserfolge erst einmal aus. Gerade Trainingsanfänger … Read more

Ernährung entsprechend der Morphologie

Machen Sie das Beste aus Ihrem Morphotyp Alle Körper sind verschieden, das nicht zu bestreiten. Wie oft haben wir das schon gehört? Jeder Körper ist etwas Besonderes und es gibt keine zwei Personen, die gleich sind. Jeder von uns besitzt einzigartige Eigenschaften und auch für die Ernährung und unser Training müssen wir wissen, was gut … Read more

Arme, Bizeps- und Trizepstraining

Vielen Kraftsportlern sind die Armmuskeln sehr wichtig. Ein gut trainierter Bizeps und Trizeps gehören meistens zu den ersten Zielen die durch ein Krafttraining erreicht werden sollen. Vielen Trainierenden sind mit der Entwicklung dieser Muskelgruppen unzufrieden und sollten sich somit Gedanken um eine Spezialisierung ihres Trainingsplanes machen. Eine sechs bis acht-Wochen lange Phase die sich auf … Read more

Profitipps zum richtigen Aufwärmen – Globales Aufwärmen

Viele denken jetzt, warum das Aufwärmen ein Profi-Tipp sein soll? Dies liegt einfach daran, dass es viele verschiedene Methoden gibt, den Körper optimal auf ein schweres Work-out vorzubereiten. Gerade Anfänger machen den Fehler und vernachlässigen ein gut durchdachtes Aufwärmprogramm. Die Folgen können eine höhere Verletzungsgefahr aber auch ein uneffektiveres Training sein. Beim Aufwärmen sollte methodisch vorgegangen werden:

Welche Möglichkeiten und Geräte eignen sich zum Aufwärmen?

Gestartet wird mit einem zyklischen Aufwärmen, wobei viele Muskeln involviert werden. Bestens geeignet sind Cross-Trainer und Ruderergometer, wobei der Ober- und Unterkörper im gleichen Maß aktiviert wird. Es wird dabei mit dem Oberkörper eine Druck- und Zugbewegung über die Arme ausgeführt, also genau die Bewegungsmuster, die bei einem Rücken- (Zug) oder Brusttraining (Druck) die Hauptbewegungen darstellen.
Der Fahrradergometer eignet sich nur bedingt vor einem Oberkörpertraining. Optimal eignet es sich vor dem Beintraining, da sehr stark die Beindurchblutung gefördert wird. Folgerichtig sollte das Fahrrad vorwiegend vor einem Beintraining benutzt werden, vor allen anderen Trainingseinheiten ist der Crosstrainer sowie das Rudergerät die bessere Wahl.

Read moreProfitipps zum richtigen Aufwärmen – Globales Aufwärmen

6 Tipps für die perfekte Strandfigur von Antje Kleen und Pia Kramps

Der Sommer ist endlich da, die Sonne scheint, Meer und Freibad rufen. Häufig kommt die Sommerzeit und damit die Saison für Bikini & Co viel zu schnell und wir Mädels sind mal wieder nicht richtig vorbereitet. Wem es beim Lesen so geht: Aufgepasst! Unsere Athletinnen Pia und Antje haben uns ihre Tipps verraten, um kurzfristig fit und knackig zu werden.

3 Tipps von Pia zur perfekten Strandfigur

Die perfekte Sommerfigur wird im Winter/Frühjahr geschaffen durch eine Low-Carb-Ernährung und ein regelmäßiges Sportprogramm aus Krafttraining und Ausdauer. Die wärmeren Sommertage sind ideal, um eine schöne Figur durch Bewegung an der frischen Luft zu erhalten. Im Sommer ist es sehr wichtig, viel zu trinken. Das hilft nicht nur dem Kreislauf, sondern schwämmt zusätzlich Wasser aus dem Gewebe und die Figur wirkt definierter.

Pias Trainingstipps:

Nichts wirkt im Bikini besser als ein gut trainierter Po. Meine Lieblingsübung dafür ist tiefes Sumokreuzheben mit der Langhantel oder einer Kurzhantel. Bei der Übung müsst ihr darauf achten, in einem breitbeinigen Stand das Gesäß möglichst tief zum Boden zu bringen und in der Ausgangsposition die Muskulatur richtig gut anzuspannen.

Eine weitere Übung zur Straffung der Oberschenkel sind Kniebeugen an der Wadenpresse. Parallel werden hierbei auch die Waden mit trainiert, was für ein schönes Bein nicht uninteressant ist.

pia-und-antje-07-15

Aber Kraft- und Cardio Training sind nicht alles. Die Ernährung ist einfach ein Motor, wenn es um gesundes und nachhaltiges Formen des Körpers geht. Hierfür hat Pia uns eines ihrer Rezepte aufbereitet.

Read more6 Tipps für die perfekte Strandfigur von Antje Kleen und Pia Kramps

Neues von David Walli – August 2013

David WalliHi liebe Weider-Fans,

der Sommer ist schon fast wieder vorbei und damit startet für viele Trainierende, die nächste Massephase. So geht es für mich auch im September in eine neue Phase!
Der Ernährungs- und Trainingsplan wird wieder ein wenig umgestellt; jedoch wird nix neues zusammengebastelt, sondern alt bewährtes aus der Schublade geholt. Schon immer bin ich mit einem klassischen 4er-Split sehr gut gefahren und die nächsten 6 Wochen werden bestimmt auch sehr gut anschlagen.
Die einzige Änderung wird auf dem zusätzlichen Stoffwechseltraining liegen: dies Jahr versuche ich mein Körperfettanteil auch in der Off-Season relativ niedrig zu halten. Einmal steuere ich das über die Ernährung, die diesmal sehr sauber ausgerichtet ist, mit wenig Kohlenhydraten und Fetten. Die Kohlenhydrate pendle ich allerdings, das bedeutet, dass es Tage mit vielen (ca. 500g) und Tagen mit wenigen Kohlenhydraten (300g) gibt. Zusätzlich wird es 3x die Woche Cardio-Training geben, also an allen Trainingstagen, bis auf den Beintag. Mit der Dauer werde ich ein wenig herumexperimentieren müssen, anfangen werde ich mit 20- max. 40min. In der letzten Off-Season lag das Körpergewicht bei ca. 120kg und diesmal soll es die 112-115kg nicht übersteigen.

Read moreNeues von David Walli – August 2013

Tim Budesheim: Neues Trainingsvideo

WEIDER Athlet Tim Budesheim: Wir haben ihn beim Rücken- & Beinbeuger-Training begleitet! Du willst mehr Infos? Dann like das Bild auf unserer Facebook-Seite! Erreicht es mindestens 100 „Gefällt mir“, könnt ihr am kommenden Montag auf unserer Facebook-Seite das Trainingsvideo mit zahlreichen Supplement- und Ernährungstipps des Junioren-Weltmeisters anschauen.

Neues von David Walli – Mai 2013

David WalliHi liebe WEIDER-Fans,

wie sagt es doch ein Gedicht „Alles neu macht der Mai“. Genauso hat der Mai für mich angefangen, nach der sehr erfolgreichen FIBO 2013 im April, startete ich in eine neue Trainingsphase, die ich auch mit einem neuen Supplementplan ergänzte. Mit der FIBO kamen einige Produktneuheiten auf den Markt, die ich dann auch gleich in meine neue Trainingsphase einbaute. Nach der Herbstsaison 2012 und der anschließenden Frühjahrssasion mit der Arnold Classic war klar, dass ich danach erst mal in eine kleine Regenerationsphase einsteigen musste, also einen Schritt zurück um dann in der nächsten Phase wieder drei Schritte nach vorne gehen zu können. Nach dem Besuch und der Berichterstattung der Deutschen Meisterschaft im Mai, habe ich aber schon wieder richtig Lust bekommen auf der Bühne zu stehen und von daher bin ich nach wie vor motiviert an mir zu arbeiten.
Es war schön die Sieger zu interviewen und deren Emotionen mitzubekommen:

Read moreNeues von David Walli – Mai 2013